Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 5.844 mal aufgerufen
 Die Stadt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

04.10.2008 11:18
#51 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Dela stöhnte plötzlich auf und krümmte sich ihre Finger tasteten nach dem wiederhaken der in ihrem arm steckte als sie das metall endlich ertastet hatte schloss sie ihre Finger kraftlos darum und Sie begann daran zu ziehen. Ohne Erfolg gehab zu haben hielt sie kurz inne. Sie merkte auch nur das ihr arm schmerzte, sie hörte weder das sich jemand unterhielt noch das sie nun komplett auf dem Boden lag.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

04.10.2008 11:30
#52 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten
Christian sah zu Dela und blickte zu ihren Arm.
Zwar wusste er das er es rausziehen müsste, aber sie hatte schon bestimmt genug Blut verloren, dachte er sich.
Deshalb drehte er Dela vorsichtig auf den Rücken und nahm sie Huckepack und die Kette legte er sich um seine Schulter.
Er trug sie bis zum Auto und legte sie vorsichtig in die letzte Sitzreihe.
*Tyran hat wohl immer noch guten Geschmack was Frauen an geht.*
dachte er sich während er zu Dela blickte.
Er ging zurück und sah zu Tyran, vorsichtig legte er ihn ebenfall auf den Rücken.
Dabei sah er die drei einschuss Löcher.
Als er das näher sah weiteten sich seine Augen.
"komm mit wir müssen usn beeilen."
Während er das sagte nahm er Tyran Hucke pack und trug ihn ebenfalls zum Auto.
Dort an gekomen legte er ihn in die andere Sitzbankreihe.
Er machte die Türen zu und ging zu Aurora zurück.
Dabei blickte er zu ihr und merkte an ihren Gesichtsausdrück das sie schmezen hatte.
"Komm ich helf dir."
Mit diesen Worten stellte er sich neben ihr um ihr eine Stütze zu sein.


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

04.10.2008 11:38
#53 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Sie Merkte kaum wie sie in sein Auto getragen wurde. Ihre Augen öffnete sie ein wenig und flüsterte.
Tyran...
Doch dann verlor sie ihr bewusstsein. Ihr Atem war sehr flach und stockend ebenso wie ihr Herzschlag der immer langsamer wurde.

_________________________________________________

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

04.10.2008 17:15
#54 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten
Aurora beobachtete wortlos, wie er die Beiden zum Auto trug. Als er wieder neben ihr stand und sie ansprach, schaute sie ihn ausdruckslos an Nein nein...Es ge..ht..schon meinte sie und stellte sich hin. Sie konnte sich kaum auf den Beinen halten, da ihr jetzt erst auffiel, was für starke Schmerzen sie hatte. Krampfartig hielt sie sich an Christian fest, weil sie fürchtete, sie könnte umfallen. Langsam ging sie mit ihm zu seinem Auto
RanKudo Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

04.10.2008 20:14
#55 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Amaya blickte stumm Aurora und Christian nach.
Sie wusste im ersten Moment nicht was sie tun sollte.
Amaya blickte sich in dem Raum um, sie fragte sich was da passiert war.
ihr blick blieb auf den am Boden liegenden Mann hafften.
Dieser Anblick jagte ihr einen Schauer über den Rücken, so das sie ein Paar Schritte zurück weichte.
Sie drehte sich jedoch dann um und ging aus dem Haus.

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

04.10.2008 20:32
#56 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten
Christan grinste etwas und ging mit ihr zum Auto.
"So ist es besser, denn wir mpssen die Verletzung schonen, denn so heilt sie besser."
Mit diesen Worten machte er die Beifahrertür auf und half ihr einsteigen.
Danach stieg er selbst ein und machte den Motor an.
Ein leises stöhnen gab Tyran von sich ab.
Denn er war etwas wach aber bewegte sich nicht.
Langsam fuhr er aus der Einbahnstraße und fuhr in Richtung Stadauswärts.
An einem recht großen Haus hielt er, draussen standen schon einige Leute.
Es schin so als wären sie die Helfer von Christian.
Langsam stieg er aus und die Helfer hieften Dela und Tyran heraus und trugen sie ins Haus.
Einer half Aurora beim Aussteigen.
Christian ging sofort hinein und blickte zu den Betten.
Auf jeweils einen wurde Dela und Tyran gelegt.
Sofort danach wurde ein Vorhang zu gezogen.
Erstmal wurden die Klamotten von beiden entfernt.
Bei Dela verabreichten sie ihr erstmal ein Schlaf- und Betäubungsmittel.
Sie entfernten bei ihr den Stachel und den Wiederhacken.
Ausserdem wurden noch die Wunden verartztet und sie wurde an einer Blutkonserve angeschlossen.
Bei Tyran war es nicht einfach, denn zuerst entfernten sie ihn die Kugeln.
Zuvor bekam er aber erstmal eine Betäubungsspritze.
Ebenfalls wurden dort auch die Wunden veratztet und er wurde an eine Blutkonserve geschlossen.
Nun war hoffen Angesagt, Christian machte die Vorhange auf und setzte sich an einen Stuhl.


Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

05.10.2008 00:08
#57 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten
Aurora ging mit einem der Leute. Sie schaute sich dieses Haus an. Sie wusste nicht so recht wo sie hin sollte, da machte sie sich auf die Suche nach Christian. Als sie ihn nicht fand, suchte sie sich einen etwas abgelegenen Platz und setzte sich dorthin. Leise sang sie vor sich hin
Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

05.10.2008 02:48
#58 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Dela Wälzte sich unruhig auf dem Bett hin und her und stöhnte immer wieder vor schmerzen als sie auf ihrem arm zum liegen kam. Immer wieder flüsterte sie Tyrans namen. Anscheinend träumte sie von ihm aber ob es ein angenehmer Traum war wird wohl ein geheimnis bleiben. Plötzlich atmete sie tief ein und richtete sich ruckartig auf. Sie blickte sich um und sah den vorhang um ihr bett, fühlte den stoff der decke auf ihrer Haut und die starken schmerzen in ihrem arm. Ohne nach zu denken schwang sie die beine aus dem bett und merkte nun die blutkonserve an ihrem arm. Verwirrt blickte sie gerade aus konnte aber durch den Vorhang nichts sehen. Sie wollte sich aufrichten und ihn zur seite schieben doch gerade als sie stand klappten ihr ihre beine weg und sie klammerte sich in den Vorhang welchen sie mit zu Boden riss. Sie stöhnte schmerzerfüllt auf und blieb schwer atmend auf dem Boden liegen.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

06.10.2008 16:07
#59 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Einer der Helfer sah Aurora und ging auf ihr zu.
Danach kniete er sich zu ihr.
"Suchst du etwa Christian? habe sie so suchend umher laufen sehen. Ich kann sie zeigen wo er gerade ist. Aber erstmal die wichtigste frage, sind sie verletzt?"
Während er das fragte lächelte er zu ihr.
Christan blickte etwas verwirrt zu dem Vorhang.
Als dieser herunter gerissen wurde, schnell sprang er auf und suchte unter dem Vorhang Dela.
Nach kurzer Zeit hatte er den ganzen Vorhang auf die Seite geräumt.
Er half ihr auf zu stehen und setzte sie vorsichtig auf den Bett ab.
Eine Helferin ging in den Raum und schob den Vorhang von Tyran komplett weg.
Als sie neben Tyran stand schob sie eine Maschine aus dem Nebenraum hinein und stellte sie neben sein Bett.
Danach befestigte sie einige Sensoren an seinen Körper.
Das Gerät zeigte nun seinen Puls und Herzschlag an.
Sie ging zu Dela und blickte zu ihr.
"Geht es ihnen schon besser? Aber sie sollten sich lieber hinlegen."
Christian setzte sich wieder auf seinen Stuhl und blickte zu Tyran.


Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.10.2008 23:59
#60 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten
Erschrocken schaute Aurora den Mann an, der sie ansprach. Unsicher tastete sie ihre Rippen ab, ehe sie aufstand und vor Schmerzen fast geschrien hätte. Tapfer lächelte sie den Mann an Ich glaube, dass meine Rippen ein wenig geprellt sind.... sprach sie in einem Flüsterton und versuchte sich mit diesem Satz selbst zu beruhigen, da sie hoffte, die Rippen wären wirklich nur geprellt, statt gebrochen, was sie zu erst vermutete. Plötzlich fielen ihr Dela und Tyran ein. Sie wandte sich an den Mann und fragte ihn nach den Beiden
Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

07.10.2008 02:20
#61 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Dela fasste sich an den kopf und brachte nur stotternd ihre nächsten fragen heraus.
Wer sind sie? und ... wo zum Teufel bin ich hier..... und wieso.... is mir so übel?
sie hielt eine Hand vor ihren Mund und hieltmit der anderen ihren bauch.
ah.... mein Arm.
Plötzlich drehte sie sich um und blickte zu Tyran.
Was ist mit ihm?
Ohne zu überlegen sprang sie auf und lief zu seinem bett. Sie schaffte es gerade noch als sie neben ihm stand versagten ihre beine und sie konnte sich gerade noch auf dem Bett abstützen. Ihr fiel noch nicht einmal auf das sie noch immer nackt war und sie immer noch durch den Blutverlust geschwächt war.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

07.10.2008 13:39
#62 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Der Helfer blickte zu ihr und merkte das sie schmerzen hatte.
"Komm mit ich bring dich zu ihnen."
Als er das sagte ging er los und warete nach ein paar Meter auf AUrora.
Nach kurzer Zeit ging er weiter und wartete in den Raum in den Dela, Tyran und Christian waren.

Die Helferin blickte etwas erschrocken zu Dela.
Weil sie noch nie zuvor jemanden sah der nach soviel BLutverlust noch so agil war.
Christian blickte zu Dela und zu Tyran.
"Ich weiss es nicht. Wir haben ihn die Kugeln entfernt und verbunden. Wenn er dann aufwacht und einiger masen stabil ist werden wir seine Wunden Nähen. Ausserdem müssen wir HAut bei ihn transplantieren wegen seiner Hand."
Mit diesen Worten schaute er zu der Helferin und den Helfer der gerade eben erst rein kam.
"Aber legen oder setzen sie sich lieber hin, sonst erkälten sie sich noch oder kippen um, wegen ihren Blutverlust."
Ihn machte es nichts aus Dela nackt zusehen, denn er sah schon viele Frauen nackt.


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

07.10.2008 19:53
#63 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Dela drehte sich alles doch sie blieb stehen. Sie schüttelte den kopf und blickte zu Christian.
Ich werde bei ihm bleiben... Geben sie mir ... einfach noch eine konserve... und zwar nicht an den Tropf...
Sie blickte ernst zu ihm. Bestimmt würde es ihr gleich besser gehen nachdem sie getrunken hatte. Das redete sie sich zumindest ein.
Ich hoffe sie haben noch etwas übrig für mich.
Sie lächelte und drehte sich um sodas sie Christian anblickte und auf der Bettkante des Krankenbettes saß.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

07.10.2008 20:21
#64 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Die Helferin nickte nur stumm und ging aus dem Zimmer.
Christian sas nur da und blickte zu Dela.
Zwar verstand er warum sie so aufbrausend ist aber dennoch hatte er ein Problm damit.
Denn er mochte Leute die widerspenstig sind nicht.
"Du kannst ruhig bei ihn bleiben, aber lass ihn erstmal seine Ruhe. Ihn hatte es schwer erwischt."
Tyran lag still da und das Gerät an den er geschlossen war piepte ab und zu.
Man sah das seine Augenlider etwas zuckten und seine AHdn sich etwas bewegte.


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

07.10.2008 21:40
#65 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Traurig blickte Dela zu ihm und striechelte sanft über die Decke auf seinem Bauch.
Ich lasse ihn nicht sterben. Lieber gebe ich mein ganzes Blut... wenn er nur... überlebt.
Tränenliefen aus ihren augen und sie wischte sie mit der anderen Hand weg.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

07.10.2008 21:58
#66 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Tyran öffnete langsam seine Augen und blickte zu Dela nach oben.
Zwar wusste er das er sich nicht überanstregen soll, aber dennoch konnte er eh nichts machen.
Denn es tat schon weh wenn er schon seinen Oberkörper heben will.
Ausserdem sagte er auch nichts sondern schaute nur.
Christian lächelte etwas als er zu Tyran sah.
Denn das zeigte ihn das sein Zustand stabil war.
"Er ist wach."
sagte er und sein lächeln wurde breiter.
Die Helferin kam zurück und gab Dela die Konserve.


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

07.10.2008 22:08
#67 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Dela streichelte sanft über seine Wange und lächelte. während sie mit der anderen hand die Konserve hielt. Sie war so erleichtert das sie in tränen ausbrach.
Dela zitterte langsam ihr war kalt aber sie wollte nicht von Tyrans seite weichen.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

07.10.2008 22:14
#68 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten
Christian verlies mit allen Helfern das Zimmer.
"Bei Problemen ruft uns, wir werden morgen früh Tyran operieren."
Mit diesen Worten ging er aus dem Zimmer hinaus und machte die Tür zu.
Er wolte die beiden in Ruhe lassen.
Tyran hob etwas seine Hand, aber die schmerzen waren zu groß und er lies sie sinken.
Zwar lächelte er etwas, aber er fühlte sich recht unbeholfen.


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

07.10.2008 22:17
#69 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Dela senkte sich leicht über ihn und küsste ihn innig. Sie streichelte sanft über seine Wange undlächelte ihn unter tränen an.
Ich bin so froh das du lebst.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

07.10.2008 22:20
#70 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Er erwiederte den Kuss und spielte etwas mit ihrer Zunge.
Seine Wangen wurden richtig rot und er blickte zu ihrn Körper.
Ihr Körper gefiel ihn sehr, aber er blickte lieber in ihre Augen.
Kurz darauf lies er den Kuss los und spuckte kurz danach Blut, das aber auf ein Blattpapier das wohl dafür gedacht war flog.
Er fühlte sich recht schwach, am liebsten wollte er schlafen, aber er wollte wach bleiben.


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

07.10.2008 22:51
#71 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Dela begann zu zittern und sie blickte auf ihr bett.
Ich bin gleich wieder da...
Sie löste sich von Tyrans bett und rückte ihr bett näher an das seine wobei ihre Wunden sich wieder etwas öffneten. Dann stieg sie in ihr bett und legte sich so nah an Tyran das sie ihm nicht weh tat.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

08.10.2008 10:58
#72 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Tyran blickte zu ihr und lächelte leicht obwohl ihn nicht so danach war.
Aber er wahr froh Dela zu sehen.
Mit seiner gesunden Hand streichelte er ihren Bauch etwas.
Am meisten war er froh das es Dela nicht schwer erwischt hatte.


Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

08.10.2008 18:37
#73 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Aurora folgte dem Mann und wie sie sah, das es Dela und Tyran den Umständen entsprechend gutging, verließ sie das Zimmer wieder und setzte sich nicht weit von diesem auf den Boden um nachzudenken. Sie dachte an Amaya, wie es ihr wohl ginge und was sie machte

Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

09.10.2008 03:10
#74 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Ich bin bei dir.
Flüsterte sie immer wieder in sein ohr und legte ihren Kopf neben ihn.
Ich werd dich nicht alleine lassen und dafür sorgen das es dir bald besser geht ...

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

09.10.2008 14:22
#75 RE: Lasst die Feier beginnen........ Antworten

Tyran lauchste ihren Worten stumm.
Dabei lächelte er und drehte seinen Kopf zur Seite und blickte sie an.
Aber langsam schlossen sich seine Augen.
Denn er war recht erschöpft und Müde.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz