Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 477 Antworten
und wurde 21.158 mal aufgerufen
 Vampir-Anwesen (Vampir Territorium)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 20
RanKudo Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

05.08.2008 18:32
#126 RE: Antworten

Sie rannte in die Richtung aus der si das Jaulen gehört hatte. als sie dort ankam sah sie wie Dela über die Feuertreppe auf das Dach Floh. sie war sich nicht sicher ob sie hinterher sollte.

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

05.08.2008 19:05
#127  Antworten

Tyranius sah das Haus hinunter und erblickte Dela.
Als er sah das sie in Schwierigkeiten war sprang er hinunter.
Genau auf einen der Werwölfe und meinte:
"Jetzt kommt der Hundefänger."
Während er das sagte zückte er die Sense und machte mit ihn kurzen Prozess.
Als er auf seine Kleidung sah war sie Lbut verschmiert.
"Wer ist der nächste"
Seine Sense blitzte im Mondschein.
Er machte sich bereit um den nächsten Werwolf den gar Auszumachen.


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

05.08.2008 19:09
#128  Antworten

Was..... verwirrt fuhr sie herum als sie Tyran's stimme hörte. Was .... wieso... sie stand total neben sich und blickte ihn entgeistert an. Wieso bist du hier? Und .... und... vor verwirrung konnte sie nur noch stammeln und verzichtete dann darauf noch weiter zu fragen. Sie war sogar so neben sich das sie vergas sich zu bedanken.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

05.08.2008 19:15
#129  Antworten
Tyranius kümmerte sich erstmal um die anderen beiden die gerade eben die Hausmauer hoch kamen.
Dabei wartete er und meinte zu ihnen.
"Ihr seid zu langsam, ihr Köter."
Beide sprangen ihn an, aber er duckte sich nur und lies hinter seinen Rücken seine Sense kreisen.
Einer von ihnen konnte ausweichen, der andere war zu langsam.
"Du gehst jetzt auch oder dir geht es bald nicht mehr so Puddelwohl."
Als der letzte auf ihn zu rannte nahm er einen seiner Dolche und warf ihn direkt zwischen seine Augen.
Dennoch fiel dieser dann auch sofort um.
"Mehr hattet ihr Köter nicht drauf. Ihr seid ja schwächer als ein Jungblut."
Als er auf seine Kutte hinab sah merkte er das sie nicht mehr schwarz war sondern rot.
Er ging auf den Werwolf zu und zog sein Dolch heraus, danach schnitt er ihn noch in die Kehle.
Langsam richtete er sich auf und schaute zu Dela.
"So das müsste reichen. Achja warum ich hier bin, frag nicht so dumm."


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

05.08.2008 19:20
#130  Antworten
Ich frage dich das aber... sagte sie kleinlaut.
Sie schob ihre Waffen ins Halfter nachdem sie sie gesichert hatte.
Dann blickte sie zu ihm. Ich versteh immer noch nicht warum du immer den Helm trägst...
flüsterte sie leise und schüttelste dann etwas abwesend wirkend den Kopf während sie ihn weiter ansah.

_________________________________________________

xXNight_DeathXx Offline

*miiiiiiiiau* xD joa es wird immer mehr


Beiträge: 1.062

05.08.2008 19:25
#131  Antworten

"Ich träge ihn um nicht erkannt zu werden. In diesen 1000 Jahren ist viel passiert und ich wurde oft verfolgt mit Steckbriefen und allem. Deshalb kam ich zu den entschluss den Helm zu tragen um so mein Gesicht zu verdecken und wenn ich mal keine Lust habe irgendwie streit zu bekommen habe ich ihn aufgesetzt. Aber zur Zeit ist es anders herum."
Als er das meinte kickte er den einen Werwolf weg.
Er blickte zu ihr und meinte noch:
"Einige Zeit lang war ich bei den Werwölfen der Feind nummer eins, nur weil ich ihren Anführer mal getöttet hatte. Aber das Attentat war auf den falschen. Aber der Anführer benutzte dieses Attentat als Propaganda."
Soviel wollte er eigentlich nicht sagen aber nun war es zu spät.


Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

06.08.2008 08:29
#132  Antworten

Hm das es auf den falschen war ist schlecht... aber gut es passieren nun mal jedem mal Fehler. sie lächelte und ging zur Feuerleiter hinüber. Phu dann werd ich mich wohl mal an den Abstieg machen.... danach flüsterte sie noch. Nicht mal hier ist man sicher.... Und sich dann auch noch retten lassen müssen... Plötzlich wurde sie rot als sie merkte das er das alles hören konnte. Ich ehm.... Plötzlich schlug sie sich mit der hand vor den Kopf und lief zu ihm. Sie legte ihre Arme um ihn und flüsterte ihm ein Danke zu und lief dann wieder zur Feuerleiter die sie mit eiligen Schritten überwand.

_________________________________________________

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 10:57
#133 RE: Antworten
Aurora stand die ganze Zeit am Fenster und beobachtete verwirrt das Treiben. Da sie das Fenster geschlossen hatte, konnte sie nicht hören, was gesagt wurde. Mit einem finsteren Blick zog sie die Vorhänge zu und ging schnellen Schrittes hinaus in den Garten. Dort setzte sie sich an den stillen Ort, den sie entdeckt hatte und wollte am liebsten drauflos singen, hatte aber Angst, gehört zu werden und ließ es bleiben. Sie sah eine schöne Blume, pflückte sie und sang nun doch
RanKudo Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 11:03
#134 RE: Antworten

fragte sich ws oben auf dem Dach alles passierte. Sie stieg aber nicht auf das Dach, da sie sich Sicher war das Dela das schon schaffen würde. Nach einer Weile kam Dela dann auch die Feuerleiter hinunter. Als sie dies sah, setzte sie sich wieder in Bewegung.

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 11:53
#135 RE: Antworten

Merkte gar nicht mehr, das sie sang. Sie war so in das Lied vertieft, das ihr garnicht auffiel, das es kühler wurde. Nach kurzer Zeit, als sie die kühle bemerkte, stand sie auf und sah sich um ~Zum glück scheint mich niemand gehört zu haben~ Weitersingend ging sie in Richtung der großen Tür und blieb zögernd stehen

Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

06.08.2008 12:03
#136  Antworten

Dela eilte zurück zur Villa immer noch hochrot am kopf und ohne auf ihre umgebung zu achten lief sie zur Tür der Villa und zog diese auf. Schnell verschwand sie und die Tür schloss sich wieder. Mit eiligen schritten lief sie auf ihr zimmer wo sie etwas auf und ab lief.

_________________________________________________

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:07
#137 RE: Antworten

Sah, wie Dela die Tür reinstürmte, und kratzte sich verwirrt am kopf ~Was hat sie denn?~ Mit einem mulmigen Gefühl folgte sie ihr dann konnte sie aber in dem Eingangsbereich nicht mehr sehen

RanKudo Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:07
#138 RE: Antworten

Nach dem sie merkte das es kühler wurde gig sie zurück zur Villa. Dort angekommen ging sie in ihr Zimmer und setzte sich auf die Fensterbank. dort sah sie nachdenklich in die Nacht

Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

06.08.2008 12:09
#139 RE: Antworten

Dela stürmte wieder aus ihrem Zimmer und lief unruhig auf dem Gang auf und ab, bevor sie wieder in die Halle ging und sich in einen der Sessel setzte sich aber nicht lange still halten konnte.

_________________________________________________

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:11
#140 RE: Antworten

Sah Dela in der Halle und ging zu ihr Was hast du? du wirkst irgendwie so aufgewühlt. Ist etwas Passiert?
Aurora zog sich einen anderen Sessel bei und setzte sich neben Dela

RanKudo Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:13
#141 RE: Antworten

Sie hielt es nicht lange in ihrem Zimmer aus. Nach dem sie das Fenster wieder geschlossen hatte ging sie in die Halle. Dort sah sie Dela und Aurora sie ging auf die beiden zu.

Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

06.08.2008 12:13
#142 RE: Antworten

Es.... ist nichts besonderes... Nur... Werwölfe die mich auf einem Platz angegriffen hatten...
Alles wollte sie dann doch nicht erzählen und verschwieg wer sie schluss endlich gerettet hatte.
Vier stück auf einmal.... in letzter zeit waren sie immer nur vereinzelt unterwegs gewesen.

_________________________________________________

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:17
#143 RE: Antworten

Winkte kurz Amaya zu, die auf sie zu kam Hallo, Amaya dann wandte sie sich wieder Dela zu Werwölfe? Die scheinen dich ja echt zu mögen Sie konnte den leichten Hauch Sarkasmus nicht unterdrücken

RanKudo Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:21
#144 RE: Antworten

Verbeugte sich zur begrüßung. sagte dann auf das gesrochene von Aurora "in Japan tauchen auch immer mehr Lycaner auf. . ."
sah dann kurz auf den Boden.

Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

06.08.2008 12:21
#145 RE: Antworten

Lächelte gespielt Das wäre bei dir nicht anders...
Dann lehnte sie sich zurück und dachte noch etwas über Tyran nach.
*Wieso hat er mich so schnell gefunden? Und...*
sie blickte zu Amaya und nickte ihr begrüßend zu.

_________________________________________________

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:31
#146 RE: Antworten

Aurora runzelte die Stirn So, meinst du?Als ihr auffiel, das sie Dela herausfordernd anblöckte, senkte sie den Kopf Entschuldige. Ich wollte nicht so eklig zu dir sein Sie sah zu Amaya Du kommst aus Japan?

Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

06.08.2008 12:35
#147 RE: Antworten

Hmhm macht nichts. Ihr blick schweifte etwas aus dem Fenster leicht gedankenverloren beobachtete sie die Bäume die dadurch zu sehen waren und seufzte.

_________________________________________________

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:48
#148 RE: Antworten
Nachdenklich schaute sie Dela an Du wirkst etwas abwesend dann stand sie auf ~Warum bin ich so freundlich zu ihr? Sonst hatte ich immer alle, die mir nah waren, oder "Freunde" getötet, aber bei ihr ist das anders. Sie ist fast schon eine richtige "Freundin"~ Sie schüttelte ärgerlich ihren Kopf, als könne sie so ihre Gedanken verwerfen
Eldaria Offline

Admin


Beiträge: 6.840

06.08.2008 12:52
#149 RE: Antworten

ICh denke nur über heute Nacht nach und was eigentlich genau los war...
Sie lächelte kurz und knabberte dann an ihrer unterlippe.
*Am liebsten würde ich Tyran einige meiner worte aus dem gedächtnis löschen aber das ist wohl nicht möglich....

_________________________________________________

Kisu Offline

Nicht viel geschrieben ;)


Beiträge: 200

06.08.2008 12:57
#150 RE: Antworten
Dann werde ich dich mit deinen Gedanken mal alleine lassen Noch bevor Dela irgendwas sagen konnte, wirbelte sie herum und war auf dem Weg zu ihrem Zimmer. In ihrem Zimmer angekommen, zog sie aus ihrer Tasche ein Foto, das sie traurig betrachtete. Dann ging sie erneut in den Garten und dachte an den jungen Mann, der ihr dieses Leben gab ~Was er wohl gerade macht? Ich würde ihn zu gern wiedersehen~ Während sie das Foto ansah, wurde ihr kalt und heiß zugleich und ihr Herz pochte, als wolle es herausspringen ~Was ist das nur für ein Gefühl? Es ist so neu~ Verwirrt legte sie das Foto beiseite und sang ein Lied, das er ihr beigebracht hatte
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 20
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz